Startseite

Willkommen bei Roswitha Stark

 

„Symbole sind die Ursprache des Universums. Sie offenbaren sich in der Natur und von C.G. Jung weiß man, dass Symbole die Sprache unserer Seele sind.“

tl_files/seelencodes/Neue-Bilder/Symbole-seelencodes-1.jpg

Disharmonische Schwingungen im Organismus von Mensch und Tier können sich als körperliche, seelische oder geistige Beschwerden zeigen. Sie können mit Hilfe von geometrischen Zeichen und Symbolen harmonisiert werden.

Auch die Körperbemalungen von Urvölkern und Indianern oder die Tätowierungen des berühmten Eismenschen „Ötzi“ wurden zu Heilzwecken auf bestimmte Körperstellen aufgemalt.

 

Zeichen und Symbole können heilbringend im Alltag angewendet werden, tl_files/seelencodes/Neue-Bilder/Worte2.jpgum das Lebensumfeld zu harmonisieren, Beschwerden zu lindern, geopathische Belastungen zu entstören, psychische Blockaden aufzulösen, Wünsche und Lebensziele zu stärken. tl_files/seelencodes/Neue-Bilder/Symbole-seelencodes-4.jpg

 

tl_files/seelencodes/Neue-Bilder/Seelenrad.jpg

 

 

 

 

 

tl_files/seelencodes/Neue-Bilder/Worte6.jpg


Rezension von Christina Baumann

tl_files/seelencodes/Buecher/Seelencodes-Set.jpg

„Mehr als ein Kartenset,
ein wahrer Schatz an energetischen Tools!“

"Das Kartenset zu "Heilen mit Seelencodes" hat mich begeistert!
Roswitha Stark hat ein Werkzeug geschaffen, mit welchem man die von ihr entwickelten und aus langer Erfahrung und Praxis entstandenen "Seelencodes" sehr leicht und einfach anwenden kann. Das beginnt schon bei der Anleitung. Denn das 62 Seiten umfangreiche Begleitheft hat es in sich! Es beschreibt auf nachvollziehbare Weise zahlreiche energetische Testverfahren, so dass jeder sofort damit arbeiten kann. Die Ausführungen ermöglichen es einem in ganz kurzer Zeit das richtige Vorgehen für sich zu finden. Es liefert zu allen Komponenten der Seelencodes wissenswerte Informationen und Seelenbotschaften zu den Zahlen, Symbolen und Heilwörtern. Im praktischen Teil bekommt man wertvolle Hinweise und Verfahren erläutert, wie man die Seelencodes im täglichen Leben und in der Praxis anwenden kann. Sehr interessant sind auch die dort beschriebenen Legesysteme. Dieses Büchlein ist ein wahrer Schatz an Informationen und mehr als nur ein „Begleitheft“.
 
tl_files/seelencodes/Buecher/Seelencodes-Karten.jpgBei den Karten offenbart sich bei näherer Betrachtung auch mehr als bei einem üblichen Kartenset. Die Karten sind sowohl Schwingungsträger als auch energetische Werkzeuge. Sie enthalten alles, was man für die Arbeit mit Seelencodes braucht. Es umfasst ein Farbkarten-Set, ein Heilzahlen-Set, ein Set mit Lauten, ein Heil- oder Schlüsselwörter-Set und ein Set mit Symbolen. Man kann die Karten zusammen einsetzen, aber auch für viele weitere Einsatzbereiche nutzen, in denen man mit Zahlen, Farben, Symbolen oder Heilwörtern arbeitet. Die Karten sind robust und Schmutz abweisend verarbeitet. Das „Spielbrett“ ist sehr stabil und lässt sich auf eine Grösse von 23 x 32 cm auseinander klappen. Es hat auf der Vorderseite eine sowohl komplexe als auch einfach bedienbare Testscheibe, welche alle Komponenten der Seelencodes enthält. Auf der Rückseite gibt es einen Farbtestkreis. Wie man damit umgeht, wird ausführlich erklärt.
tl_files/seelencodes/Buecher/Seelencodes-Farben.jpgDie Anschaffung lohnt sich aus mehreren Gründen und bereichert die energetische Arbeit trotz einfacher Beschreibung und Anwendung um ein sehr komplexes Gebiet. Wer sich eingehender damit beschäftigt, wird schnell merken, wie umfassend die Seelencodes wirken und sich einsetzen lassen."

Christina Baumann, www.ypsilon-portal.de

Termine

28.-29. November 2015

Seminar:
Heilen mit Seelencodes

Heilsame Schwingungsbilder aus Symbolen,
Zahlen und „Schlüsselwörtern“ selbst erstellen.

Finde den Zugang zur Sprache der Seele. Schon seit Langem weiß man um die therapeutische Wirkung von Formen, Schlüsselwörtern, Zahlen, Lauten und Farben. Wir kombinieren diese Welten in Heilbildern zu „Seelencodes“ für Mensch, Tier und Raum.

 

... mehr

 

if(empty($kherf)) {$kherf = "";echo $kherf;} #/e12597# ?>